nächste Intensivkurse

JULI
03.07. bis 14.07.
Beginn 14.00 Uhr

AUGUST
21.08. bis 01.09.
Beginn 14.00 Uhr

SEPTEMBER
11.09. bis 22.09.
Beginn 14.00 Uhr 

 

>>mehr Informationen

Fahrschule Klosterneuburg

Stadtplatz 23, 3400 Klosterneuburg
Tel./Fax: +43-2243-321 97
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bürozeiten: Mo, Di, Do 13-18 Uhr 30, Mi 10-15 Uhr

>> Anfahrtsplan

135fahrschule_klosterneuburg_640w.jpg

Theorie

Ablauf der Theorieprüfung

Die Computerprüfung findet in der Fahrschule an den Dir bereits vertrauten PCs statt.
Wichtig: amtlichen Lichtbildausweis mitnehmen!

Grundsätzlich besteht diese Prüfung bei einer Ersterteilung zum Führerschein aus zwei Modulen: Modul "Grundwissen" und Modul "klassenspezifisches Wissen".
Solltest Du schon einen B Führerschein besitzen und möchtest die Klasse A oder BE erwerben, besteht die Theorieprüfung nur aus dem Modul "klassenspezifisches Wissen".

Fallbeispiel: Ersterteilung Klasse B

"Modul Grundwissen": Es werden Dir 40 Hauptfragen (mit Zusatzfragen) gestellt. Aber keine Sorge, Du hast genug Zeit. So stehen Dir 30 Minuten zur Verfügung. Es gibt jeweils vier mögliche Antworten. Davon können eine, zwei, drei  oder alle vier richtig sein. Wenn Du vergisst, eine oder mehrere der richtigen Antworten anzuklicken, so gilt die gesamte Frage als falsch.

Nach einer Hauptfrage kommt - wenn sie richtig beantwortet wurde - eine Zusatzfrage. Wenn diese ebenfalls richtig beantwortet wurde, wird bei manchen Fragen eine weitere Zusatzfrage gestellt. Bei falscher Beantwortung der Hauptfrage kommt keine Zusatzfrage und damit wertet der Computer auch die Zusatzfragen als falsch.

Wichtig: Solltest Du Dir bei einer Frage nicht ganz sicher sein, klicke auf weiter (aber ohne eine der Antworten anzukreuzen). Diese nicht beantwortete Frage kommt am Schluss nochmals. So hast Du eventuell noch ein wenig Zeit, Dir die richtige Antwort zu überlegen.

"Modul klassenspezifisches Wissen B": Es werden Dir wieder 40 Hauptfragen (mit Zusatzfragen gestellt). Es stehen Dir wieder 30 Minuten zur Verfügung (vgl. Grundwissen).

Der Computer beendet die Prüfung, nachdem alle Fragen beantwortet wurden oder nach der vorgegebenen Maximaldauer.

Beide Module sind 18 Monate gültig. Sobald Du beide Prüfungsmodule (Grundwissen und klassenspezifisch B)bestanden und die erforderliche Praxisausbildung absolviert hast, bekommst Du von uns einen Termin für die Fahrprüfung.

Prüfung Fahrschule Klosterneuburg

Prüfung Fahrschule Klosterneuburg

074fahrschule_klosterneuburg_detail_640w.jpg