nächste Intensivkurse

JULI
03.07. bis 14.07.
Beginn 14.00 Uhr

AUGUST
21.08. bis 01.09.
Beginn 14.00 Uhr

SEPTEMBER
11.09. bis 22.09.
Beginn 14.00 Uhr 

 

>>mehr Informationen

Fahrschule Klosterneuburg

Stadtplatz 23, 3400 Klosterneuburg
Tel./Fax: +43-2243-321 97
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bürozeiten: Mo, Di, Do 13-18 Uhr 30, Mi 10-15 Uhr

>> Anfahrtsplan

151fahrschule_klosterneuburg_640w.jpg

Moped (Führerscheinklasse AM)

. . . und motiviert? Die Mopedausbildung wartet...

Ablauf:
Du kommst während unserer Bürozeiten zu uns und meldest Dich an.
Wichtig: Mindestalter für Ausbildungsbeginn: zwei Monate vor Deinem 15. Geburtstag

Bitte gleich zur Anmeldung mitnehmen:

  • Ein Lichtbild (nach EU Norm für Reisepässe)
  • Meldezettel
  • Personalausweis (z.B.: Reisepass)
  • eine Anzahlung in der Höhe von 100.- €

Wichtig: Bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres ist eine Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten nötig.
Lehrunterlagen werden Dir von uns zur Verfügung gestellt.

Ausbildung:

  • Sechs Kursstunden besuchen (laut Lehrplan)
  • schriftliche Prüfung* ablegen und bestehen :-) (Termin nach Vereinbarung)
  • Acht Fahrstunden absolvieren (mindestens zwei davon im öffentlichen Straßenverkehr)

*Schriftliche Prüfung

Die Mopedprüfung erfolgt schriftlich auf vorgegebenen Fragebögen bei uns in der Fahrschule. Du musst 23 Fragen innerhalb der vorgegebenen Zeit (ca. 20 Minuten, maximal 45 Minuten) beantworten.

  • Prüfung bestanden: 19 bis 23 Fragen richtig
  • mündliche Nachprüfung: 14 bis 18 Fragen richtig
  • nicht bestanden: 13 oder weniger Fragen richtig

Zur Beantwortung der Fragen:

Achtung: jede Frage hat eine oder mehrere Antwortmöglichkeiten. Es können eine, zwei oder drei Antworten richtig sein. Wenn eine richtige Antwortmöglichkeit nicht angekreuzt wird, so gilt die gesamte Frage als falsch.

Wichtig: Ausstellung des AM Führerscheines erfolgt durch die zuständige Verkehrsbehörde (amtliche Kosten ca. € 60,-- ) und ist erst mit vollendetem 15. Lebensjahr möglich.